Blog

Schmolke / News  / Anmeldung zum Schmolke Carbon Cup 2017

Anmeldung zum Schmolke Carbon Cup 2017

Termine: 11. März Moos – 12. März Ehingen – 18. März Volkertshausen – 19. März Mauenheim – 25. März Zoznegg – 26. März Pfullendorf

Auch wenn draußen Eis und Schnee die Straßen bedecken, laufen die Vorbereitungen für die Straßenradsportsaison auf Hochtouren. Erstmals gibt es im Schmolke-Carbon-Cup sechs Etappen kompakt an drei Wochenenden. Bei den Strecken ist wieder für jeden etwas dabei, von flach über wellig bis sehr hügelig. Startberechtigt sind alle Klassen von den Kindern unter neun Jahren bis zu den Senioren über sechzig Jahren und den Jedermännern ohne Lizenz. Für alle Serienteilnehmer gibt es attraktive Preise und wieder die Verlosung eines Tune Laufradsatzes für die Fahrer, die an jeder Etappe starten.

Hier geht´s zur Anmeldung:

Schmolke Carbon Cup 2017

Start der Serie ist am Samstag, den 11. März in Moos-Weiler auf einem eher flachen Kurs mit einem Anstieg. Am Sonntag geht es weiter in Ehingen, wieder auf einer Flachstrecke, wobei hier der Wind schon oft eine Rolle gespielt hat. Am nächsten Wochenende beginnt es erst wellig in Volkertshausen bevor die sehr hügelige Strecke in Mauenheim am Sonntag gefahren wird. Das Finalwochenende startet am 25. März auf dem flachen Kurs in Zoznegg und endet am Sonntag mit einigen Höhenmeter am Flughafen in Pfullendorf. Über die Homepage des Schmolke-Carbon Cup 2017  kann man sich für die Serie oder beliebig viele Einzelstarts anmelden. Pro Etappenort werden wieder über 200 Rennradfahrer aus ganz Süddeutschland, der Schweiz, Österreich und dem Elsaß erwartet. Die kurzen, aber intensiven Rennbelastungen sind die optimale Vorbereitungen auf die kommenden Klassiker an Ostern und die ersten Landesmeisterschaften für die Lizenzfahrer. Die Jedermänner ohne Lizenz starten wieder in einem eigenen Rennen um 14h20 über eine Stunde und können so ganz für sich Rennatmosphäre erleben. Davor eröffnen die Nachwuchsfahrer um 13h20 den Renntag. Um 14h21 starten die Frauen, Senioren und Jugendfahrer. Den Abschluss machen um 15h40 die Junioren und Elite über 90 Minuten.

No Comments
Post a Comment

EVERY GRAM COUNTS